ibuprofen schwangerschaft einmalig erektionsstörungen durch ibuprofen wechselwirkung speed viagra erektionsstörung trotz levitra richtige einnahme kamagra

Dies ist ein einmaliges Dokument - der letzte Töpfermarkt in der DDR, Neukirch in der Lausitz 1989. Er wurde uns von dem Neukircher Töpfermeister Karl Louis Lehmann, langjähriger Obermeister der Innung und Veranstalter des Töpfermakts, zur Verfügung gestellt.

Wer sich jetzt fragt, was daran so einmalig war: das war noch volle DDR, da war sowas ganz hart an der Grenze des Erlaubten. Und was dort geschah, hat auch kaum etwas mit einem heutigen deutschen Töpfermarkt zu tun: handgemachte Keramik war in der DDR sowas wie ein iPhone heute... Die Bürger standen stundenlang an und kauften absolut alles.

Ich weiß es, ich war dort und bin auch zu sehen (in einem der Teile - alles am Stück war nicht möglich), als einsame westdeutsche kalkspatz-Delegation. Zu meiner Schande nicht mehr ganz nüchtern, denn die Lehmanns hatte uns den ganzen Tag reichlich mit Bier versorgt...

Erster Teil: Samstag - Einzug der Töpfer und dann Schlangestehen...

Neukircher Töpfermarkt 1989 - der letzte DDR-Töpfermarkt from Guenter Haltmayer on Vimeo.

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen